QuartiersNETZ auf dem 12. Deutschen Seniorentag

„Brücken bauen“ lautete das Motto des 12. Deutschen Seniorentages, der vom 28. bis 30. Mai 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund stattfand. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Großveranstaltung am 28. Mai 2018 als Schirmherr eröffnet. Bei mehr als 200 Veranstaltungen stand die Frage im Mittelpunkt, wie ein aktives, möglichst gesundes und selbstbestimmtes Älterwerden gelingen kann. Der Deutsche Seniorentag richtete sich an die Generationen 50+ und ihre Angehörigen, an Fachleute und freiwillig Engagierte.

Das QuartiersNETZ-Projekt hat sich auf dem 12. Deutschen Seniorentag drei Tage lang mit einem Messestand präsentiert und am 29.05.2018 von 9:30-11:00 Uhr mit der Veranstaltung „Entwicklung von Quartieren – real und digital“. Nach einer kurzen Einführung in das Projekt wurden dazu an Thementischen vier zentrale Ergebnisse vorgestellt, die den Besucher*innen Anregungen zum Ausprobieren und zum Nachahmen lieferten:

  • Die digitalen Quartiersplattformen und  Quartiersredaktion
  • Beteiligungsformate zur Quartiersentwicklung
  • Technik-Treffs und Techniknutzung
  • Technik-Botschafterinnen und -botschafter und Techniklotsinnen und -lotsen

Fotogalerie

Bildrechte: BAGSO/Kordestani