Teilprojekt 5.2: Partizipationsmodell

 

Im Teilprojekt „Partizipationsmodell“…

…geht es darum, insbesondere älteren Menschen die Teilhabe und Beteiligung an der Quartiersentwicklung sowie am gesellschaftlichen und politischen (Stadt-)Leben zu ermöglichen. Es entstehen soziale (reale und digitale) Netzwerke im Quartier, an deren Gestaltung Bürgerinnen und Bürger entscheidend mitwirken. Zusammen mit weiteren Akteuren werden so nachhaltige und niedrigschwellige Beteiligungsstrukturen erarbeitet, mit denen möglichst viele Personengruppen erreicht werden sollen. Zusätzlich zielt das Teilprojekt darauf, die lokale Demokratie zu stärken. Entscheidungsprozesse vor Ort werden mit der städtischen Politik und Verwaltung verzahnt und können dort einfließen. Als Ergebnis werden in einem Handlungskonzept Strukturen und Modelle vorgestellt, die auf verschiedene Quartierstypen zugeschnitten sind und einen Aufbau von Quartiersnetzen in weiteren Stadtquartieren erleichtern und fördern.

Teilprojekt 5.2 Flyer

Erhalten Sie mehr Informationen zum Teilprojekt 5.2

Prof. Dr. Harald Rüßler

Teilprojekt 5.2: Partizipationsmodell

Teilprojektleiter
Fachhochschule Dortmund
Tel: +49 (0231) 755-6292
Mail:  harald.ruessler@fh-dortmund.de